Dienstag, 28. August 2018

[ Juli 2018 ] - Switch-Spieleaktivitäten


Wow, nur vier verschiedene Spiele gespielt....
Bei der durchschnittlichen Spielzeit hab ich mir doch mehr erwartet; immerhin hab ich mit Xenoblade angefangen. Aber für diesen Monat wird's wahrscheinlich stark ansteigen. Zu stark.



juhk. d

Montag, 27. August 2018

[ Buchgeflüster ] - Alice

Alice von Christina Henry

Alice weiß nicht mehr genau, warum sie in der Irrenanstalt sitzt. Sie kann sich nur noch verschwommen an eine Teeparty, einen Hasen und Blut erinnern....
Es sieht so aus, als würde sie niemals aus der Anstalt hinaus kommen und ihren Zimmernachbaren, Hatcher, nie richtig kennenlernen.
Eines Nachts bricht allerdings ein Feuer in der Anstalt aus, Hatcher befreit Alice aus ihrem Zimmer und sie können gemeinsam fliehen.
Mit ihnen floh aber auch etwas Dunkles und für Alice und Hatcher beginnt eine gefährliche Reise....


Ich wusste ja, dass es blutig und dunkel werden sollte, aber holy! DAS hab ich dann doch nicht erwartet.
Vergewaltigung, Menschenhandeln und Anderes. Harter Stoff. Da gibt's die kleine, blonde Alice, die wir alle kennen, nicht mehr.

Abgesehen von den Charakteren, gibt's immer wieder Momente, die an das Original erinnern und sei es nur von der Erzählweise her.

Es ist spannend, es ist gut, die Charaktere gefallen, fast alles top.
Vor allem hat mir die Konfrontation zwischen Alice und Jabberwocky unglaublich gut gefallen, nur die Lösung dann eher weniger. War zu einfach.

Für Fans der Alice-Bücher, die auch mit wirklich dunklen Geschichten zurechtkommen, kann ich Alice von Christina Henry absolut empfehlen. Nur wird man danach Alice wohl nie wieder im selben Licht sehen.
Alice bekommt 5 von 5 blutigen Teegesellschaften.


juhk. d

Freitag, 24. August 2018

Katz Mag Nicht

Hab beschlossen, für euch eine Liste zu erstellen. Eine Liste von Essen, welches die Katze nicht mag.
    Warum? Na irgendwann bin ich nicht mehr da und dann muss sich irgendjemand um die Katze kümmern. Und bei neun Leben werden das ein paar Jemande werden.
Daher diese Liste, die immer wieder aktualisiert werden wird.
    Warum nicht eine Liste von Essen, das die Katze mag? Na weil sich das dann eh aus dieser Liste ergibt und die Katze sonst immer nur das gleiche Zeugs bekommt und die Liste nicht mehr erweitert werden würde. 
So meine Gedanken.

Los geht's.

  • Gurke
  • Paprika
  • Zitrone
  • Apfel
  • Karotte (auch nicht gekocht)
  • Goji-Beeren
  • Essiggurken
  • Oliven


juhk. d

Montag, 20. August 2018

[ Buchgeflüster ] - Electric Dreams

Electric Dreams von Philip K. Dick

Nach Blade Runner habe ich ja schon angekündigt, dass ich mehr von Dick lesen will.
Hab dann gesehen, dass die Amazon Serie Electric Dreams auf Kurzgeschichten von ihm basiert.
Zack, Buch gekauft.
Es sind zehn Geschichten enthalten und in jeder werden Leute mit einer weltveränderten Situation konfrontiert bzw. wurden damit konfrontiert.
Der Leser wird einfach hineingeworfen und das Denken wird angekurbelt.

Die Geschichten sind recht unterschiedlich: zynisch, schwarzer Humor, beängstigend, aberwitzig.
Es ist ziemlich viel dabei. 
Leider konnten mich manche doch nicht recht überzeugen. 

Electric Dreams bekommt 2,5 von 5 Neuprogrammierungen.



juhk. d

Montag, 13. August 2018

[ Buchgeflüster ] - Vom Winde verweht

Vom Winde verweht von Margaret Mitchell

Amerika zur Zeit des Sezessionskrieges. 
Die sechszehnjährige Scarlett O'Hara führt auf der Baumwollplantage ihres Vaters in Atlanta ein unbekümmertes Leben. 
Und dann bricht der Bürgerkrieg aus....



Wie ihr vielleicht schon wisst, bedeuten kurze Inhaltsangaben meistens, dass mir das Buch nicht recht gefallen hat. Nun, bei Vom Winde verweht fällt es mir einfach schwer, eine gute Inhaltsangabe zu verfassen. 
Und außerdem hat es mir nicht besonders gefallen. :P

Ich frage mich ja wirklich, ob dieses Buch heutzutage noch gefallen kann.
Jetzt mal davon abgesehen, dass es einfach gar nicht mein Genre ist, passt es nicht mehr in diese Zeit. 

Mit der ganzen Gesellschaft in dem Buch komme ich gar nicht zurecht.
Und Scarlett, oh Gott Scarlett! Die macht mich fertig.
Sie kann jeden Mann haben und dann erfährt sich, dass Ashley Melanie heiraten und jetzt will sie natürlich Ashley.
Dann heiratet sie einfach so den Erstbesten und beklagt sich später auch noch darüber! 
Die macht mich wirklich fertig. Das ganze Buch über. 

Die ganze Geschichte tröpfelt so dahin. Es ist krass langatmig und gähn, aber ich hab es durchgelesen.... Das kann mir niemand nehmen.
Was mir dann doch gefallen hat, war die Passage kurz nach dem Krieg. Also wie sie auf sich selbst gestellt waren und alles wieder aufbauen mussten. Das hat Mitchell gut beschrieben/geschrieben.

Ansonsten konnte ich nicht viel mit dem Buch anfangen....
Kann man das Buch heutzutage überhaupt noch mögen?
Vom Winde verweht bekommt von mir 1 von 5 Baumwollplantagen. 


juhk. d

Donnerstag, 9. August 2018

[ Juli 2018 ] - Games Pick Up

Zweimal Neu zum Mitnehmen bitte!






juhk. d

Montag, 6. August 2018

[ Buchgeflüster ] - Diary of a Madman and other Stories

Diary of a Madman and other Stories von Nikolai Gogol


Ich sag gar nicht viel zum Inhalt, da die drei Geschichten eher kurz sind.

1. Diary of a Madman
Der Titel sagt eigentlich schon alles.
Man liest Tagebucheinträge eines Mannes, der langsam verrückt wird. Er selbst hält sich natürlich nicht für verrückt.

2. Nevsky Prospekt
Die Geschichte spinnt sich rund um die Straße Nevsky Prospekt in St. Petersburg.
Es wird von einem Tag erzählt und geht dann auf zwei Personen genauer ein.

3. The Portrait

Das Porträt eines alten Asiaten kommt in den Besitz eines verarmten Künstler. Es sind die Augen, die den Künstler faszinieren, aber auch Angst machen. Plötzlich wendet sich allerdings das Blatt und es scheint bergauf zu gehen.



Am besten fand ich The Portrait, wobei der zweite Teil nicht hätte sein müssen. Teil eins kann ich aber wirklich empfehlen.
Bisschen creepy, verrückt, gut geschrieben.

Dann hat mich Diary of a Madman auch noch recht gut unterhalten, wobei ich es mir ein bisschen mehr Verrückheit gewünscht hätte.

Nevsky Prospekt war langweilig....


Resümee: ich will mehr von Gogol lesen.
Diary of a Madman and other Stories bekommt von mir 3,5 von 5 verrückte Pinselstriche.


juhk. d