Montag, 19. Oktober 2020

[ Buchgeflüster ] - Niemand Wird Sie Finden

Niemand Wird Sie Finden von Caleb Roehrig

Flynn sitzt mit seinen Eltern und zwei Polizisten im Wohnzimmer. Die Polizisten fragen ihn über seine Freundin January aus. Vor allem fragen sie ihn nach letzte Dienstag, denn da wurde January das letzte Mal gesehen; seit zwei Tagen wird sie vermisst. Er sagt ihnen, dass er sie das letzte Mal vor sieben Tagen gesehen hat und dass sie sich an diesem Tag getrennt haben, kann ihnen aber nicht den wahren Grund dafür sagen....

Montag, 12. Oktober 2020

[ Buchgeflüster ] - Caging Skies

Caging Skies von Christine Leunens

Wien zur NS-Zeit
Der Junge Johannes Betzler ist ein begeisterter Hitler-Anhänger und völlig von der "guten Sache" überzeugt. 
Als er endlich alt genug ist, um vom Jungvolk zur Hitlerjugend zu wechseln, könnte er nicht glücklicher sein. Seine Kindheit ist vorbei, bald ist er ein Mann und kann wirklich seinem Land dienen, sein Volk beschützen. 
Der Krieg ist mittlerweile voll im Gange und immer wieder wird Deutschland durch Luftangriffe bombardiert. Einer dieser Angriffe trifft Johannes. 
    Aufgrund seiner Verletzungen sieht er sich gezwungen, einige Zeit Zuhause zu bleiben, und bemerkt schnell, dass neben seiner Mutter, seiner Oma, seinem Vater und ihm selbst noch jemand im Haus wohnt.... 

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Querbeet # 37

So langsam kommt's mir so vor, als würde ich nur noch Querbeets schreiben. Euer Pech.

Fangen wir beim Schlafen an: ich habe mein Bett nun doch noch mal umgestellt. Nun bleibt's aber wirklich da stehen. 
Kann ich dadurch nun besser schlafen? Nö. Vielleicht doch. Ein bisschen? Schwer zu sagen.
Ich hab allerdings eine neue Theorie, weswegen ich in letzter Zeit ziemlich oft verschwitzt aufgewacht bin: es ist die Decke. Seit ein paar Wochen hab ich eine andere Decke. Sie ist zwar eh fast genauso wie meine andere, aber doch noch ein bisschen neuer und vielleicht ein bisschen dicker? Hat wärmeres Material drinnen? Jetzt erinnere ich mich aber gerade daran, dass ich hier auch mit meiner anderen Decke verschwitzt aufgewacht bin.... 
Jedenfalls halt ich es für möglich, dass mir einfach immer zu warm war. Es ist im Schlafzimmer zwar nicht besonders warm, auch nicht zu kalt, als ich aber die Decke das letzte Mal verwendet habe, ist mir aufgefallen, dass es mit der doch recht schnell warm und immer wärmer geworden ist. 
Jetzt schlafe ich nur mit einer Tagesdecke und einem Deckenbezug. Manche möchten meinen, dass das nicht bequem ist, ich find's aber ganz angenehm und es ist auch warm genug.

Montag, 5. Oktober 2020

[ Buchgeflüster ] - The Beauty That Remains

The Beauty That Remains 
von Ashley Woodfolk

Autumn, Shay und Logan haben jeweils einen ihnen wichtige Person verloren. Autumn ihre beste Freundin, Shay ihre Zwillingsschwester und Logan seinen Exfreund. Keiner von ihnen weiß wirklich damit umzugehen und alles bricht langsam auseinander....

Montag, 28. September 2020

[ Buchgeflüster ] - Something Wicked This Way Comes

Something Wicked This Way Comes von Ray Bradbury

Eine Woche vor Halloween kommt ein Jahrmarkt spätnachts nach Greentown. Die zwei Jungen, Will Halloway und Jim Nightshade, hören wie der Zug durch die Nacht fährt und immer näher kommt. Sie schleichen raus und schauen zu, wie der Jahrmarkt aufgebaut wird. Sie wundern sich nicht nur darüber, dass der Jahrmarkt in der Nacht ankommt, sonder auch darüber, dass so spät im Jahr noch einer kommt. 
    Schnell finden sie heraus, dass es kein normaler Jahrmarkt ist....

Freitag, 25. September 2020

Bad geblubber

Ich war eben (ist tatsächlich schon fast eine Stunde her) hier zum ersten Mal baden. 
Ich sag immer wieder "hier" und ihr wisst ja gar nicht, was für ein Hier das Hier ist.... Ich hab aber doch schon erwähnt, dass ich umgezogen bin? Jap -> Schnelles Update 
In meine erste eigene Mietwohnung. "Eigene Mietwohnung" ist irgendwie eine Kontradiktion.... Meine erste Mietwohung, in der ich allein wohne. Hoffentlich folgen darauf nicht viele Weiter. Habe, ehrlich gesagt, schon genug Umzüge mitgemacht.

Ich habe hier also heute zum ersten Mal ein Bad genommen. Ja, ich habe eine Badewanne. ♥ Es stellte sich heraus, dass der Boiler, wenn er zu... zirka dreiviertel voll ist, für eine volle Wanne reicht. Ich sollte allerdings auch sagen, dass ich nicht allzu heiß bade. Ich brauche kein Dampfbad und will auch nicht dampfend aus der Wanne steigen. Eben genug, damit man mindestens eine Stunde lang gut drinnen bleiben kann. 
Wenn ich den Boiler über Nacht (von 23 oder 24 Uhr bis... keine Ahnung, 4 oder 5 Uhr) aufheizen lasse, reicht es für zwei Duschen recht gut. Wobei das Über-Nacht-Aufheizen nicht wirklich optimal ist, da ich am Abend duschen gehe (ja, ich bin so eine Person. Hüpfe lieber frisch ins Bett) und das Wasser bis zum Abend dann ja ein bisschen abkühlt.... Werde die nächsten Tage mal darauf achten, wie viel der Boiler bis zum Duschen aufheizt, wenn ich ihn nach den Nachhausekommen einschalte....
Beistrichfehler? Gut möglich!

Donnerstag, 24. September 2020

Querbeet #36

Mal wieder ein Update.  
 
Das ungestörte Schlafen funktioniert hier noch nicht ganz so, wie ich mir das eigentlich vorgestellt habe. Wache noch immer leicht verschwitz auf, aber es ist nicht mehr ganz so schlimm. Wobei's huete doch wieder ein bisschen stärker war. Keine Ahnung woran es liegen könnte. Ich sollte mich doch mittlerweile daran gewöhnt haben, oder nicht? Falls nicht, kann ich mich jetzt bitte mal daran gewöhnen? Danke. 
Psychisch sollte es nichts haben; mir geht's gut. Körperlich ist eigentlich auch alles bestens. 
Vielleicht steht das Bett auch an einer schlechten Stelle.... Leider weiß ich nicht mehr, wie es die ersten paar Tage war; da stand das Bett noch im anderen Eck.
Nochmal will die Möbel und das Bett nicht verschieben, da ich ein bisschen faul bin und das Zeugs jetzt (platzmäßig) optimal steht.