Mittwoch, 24. April 2019

Querbeet #29

Es ist mal wieder Zeit für ein Q-q-q-q-q-q-q-uerbeet! BEI DER MACHT VON Lakko, von dem ich die Idee dazu geklaut habe. 


Wer hier fleißig mein Gedöns mitverfolgt, der oder die erinnert sich vielleicht noch daran, dass ich letzten Monat über Dragon's Dogma geschrieben hab. Seit gestern gibt es das Spiel ja für die Switch, ich muss allerdings noch ein Weilchen auf meine physische Version davon warte. Überraschung, Überraschung, es gibt keine PAL Cartridge. Mir wird nun also die US-Version zugeschickt.
    Gleich nachdem ich den anderen Beitrag (Link oben) beendet hatte, habe ich playasia eine Email geschrieben und mal nachgefragt. Ja, die fragen mal bei den Herstellern oder sonst wo nach und geben mir dann Bescheid. Gestern kam dann endlich die erlösende Email bei mir an: Nah, nix PAL. 
Würde mich dennoch interessieren, warum die überhaupt eine europäische Version gelistet hatten.


Der Drink meiner Wahl wird Gin Tonic bleiben. Hab am Montag mal Martini versucht.... Er ist nicht super mies, aber doch nicht meins. Alkohol mit Alkohol ist einfach ein bisschen extrem. 
Ich muss aber auch sagen, dass die Oliven, die ich dafür verwendet habe, nicht besonders gut schmecken. Und das sind auch noch die toll teuren Bio-Oliven!


Oliven. Wer kennt sie nicht? Entweder man mag sie oder man mag sie eben nicht. No shit, Sherlock!
In letzter Zeit esse ich recht viele davon. Hab ich hier schon mal erwähnt, dass Oliven mit Feta und Essiggürkchen richtig gut sind? Probiert es aus.


Wollt ich sonst noch was sagen?
Vielleicht kommt noch ein Update.



juhk. d

Montag, 22. April 2019

[ Buchgeflüster ] - Ubik

Ubik von Philip K. Dick

In der Zukunft gibt es drei Arten von Menschen: Normale, Psi-Talente (kurz Talente) und Anti-Psi-Talente (Antitalente).
Die Talente werden häufig von normalen Menschen für Firmenspionage und Ähnliches verwendet, während die Antitalente die Gaben der Talente unterdrücken sollen.
    Man kann sowohl Talente, wie auch Antitalente bei diversen Firmen mieten und eine der erfolgreichsten Antitalente-Agenturen ist Runciter Associates.
Glen Runciter bekommt einen neuen Auftrag mit größter Dringlichkeit: auf dem Mond haben sich wohl ein paar Talente in ein sehr ertragreiches Projekt eingenistet und die Auftraggeber möchten nun, dass Runciter sofort einige Antitalente zum Mond schickt, ohne erst die standardmäßigen Test durchzuführen.
    Obwohl Runciter nie etwas mit Geschäften außerhalb der Erde zu tun haben wollte, nimmt er den Auftrag an, stellt ein Team zusammen und fliegt mit denen zum Mond. Dort angelangt, lässt Runciter dennoch einen Test zu Messung des Psi-Felds durchführen. Es stellt sich heraus, dass gar keine Talente auf dem Mond sind und ihnen eine Falle gestellt wurde. Kurz darauf folgt eine Explosion....



Es ist wirklich schwer, hier mehr als nur die Oberfläche des Inhalts anzukratzen, ohne grundlegende Dinge vorwegzunehmen.

Im ersten Drittel (~75 Seiten) werden mal die Personen eingeführt, einiges wird erklärt, es kommt zur Explosion und erst dann entfaltet sich das Hauptthema des Buches mehr und mehr. 
Dieses lautet: Was ist die Realität?

Der Mann wusste einfach, wie man beim Leser Unsicherheiten auslöst und einem alles hinterfragen lässt.

Ubik ist absolut spannend, auch wenn der Einstieg ein bisschen holprig ist.
Insgesamt ist es ein wirklich gutes Gesamtpaket und....
.... daher bekommt Ubik 4 von 5 Sprühdosen.



juhk. d

Montag, 15. April 2019

[ März 2019 ] - Bücher Pick Up

Im März sind zwei Bücher von Ray Bradbury dazugekommen.



The October Country


Das ist eine Kurzgeschichtensammlung. Die Meisten der Geschichten kenn ich zwar schon, aber ich lese das Zeug eh gern mehrfach.



The Halloween Tree



Ein kurzer Roman für junge Leser.


juhk. d

Sonntag, 14. April 2019

Labo VR

Wir wir ja alle wissen, konnte mich Labo damals richtig begeistern. Siehe hier.
Und als es dann rauskam und bei mir eintraf, war die Begeisterung noch größer. Siehe hier².

Die Begeisterung verflog dann allerdings recht schnell.... Das Multi-Set besteht halt leider wirklich nur aus kleinen Spielereien, die durchaus Spaß machen und auch bei Laune halten können –vor allem das Klavier, doch dafür fehlt mir die musikalische Begabung– und man kann auch eigene Dinge kreieren, und dennoch hab ich dann nicht besonders viel damit gespielt. Von Nintendo selbst kam dazu dann leider nur ein Update: das Motorrad kann man mit Mario Kart verwenden. Das war's.
Mittlerweile ist mein Labozeugs auf den Dachboden gewandert (es verbraucht zu viel Platz!).

Von den anderen Labo-Sets hab ich mir bis jetzt noch nichts geholt, das könnte sich allerdings noch ändern. Eines werde ich mir auf jeden Fall holen und zwar das VR-Set, welches es seit letzten Freitag gibt.




Bei diesem Set bin ich guter Dinge, dass es mich länger bei Laune halten wird. Viel länger. 
Warum? Einerseits sind jede Menge Minispiele enthalten. Zwar wieder nur Minispiele, aber eben gleich mehrere und man kann sie in der Werkstatt schnell anpassen.
Und andererseits sind jetzt schon VR-Updates für andere Spiele angekündigt: Super Mario Odyssey und Zelda! Wenn das mal kein Grund ist Zelda noch einmal durchzuspielen, dann weiß ich auch nicht.


So viel dazu. Mit der Anschaffung warte ich allerdings noch ein bisschen, da ich hoffe, dass es bald günstiger wird; immerhin sind die Labo-Sets 1 und 2 ja auch schon um jeweils 40€ zu haben.


juhk. d

Freitag, 12. April 2019

[ März 2019 ] - Games Pick Up

Letzte Monat ist wieder ein Spiel von Limited Run Games eingetrudelt. 


Golf Story



Nicht übel.
Da hätten wir einmal das Spiel, eine Mitgliedskarte für den Tidy Park, ein Poster (welches in dem Bild gerade nicht dabei ist), ein Tee (bei dem der Schriftzug leider zerkratzt ist) mit Golfball und natürlich die schöne Trophäe *bling*
    Das Alles kommt in einer schönen Box mit Sichtfenster, sodass man die Trophäe immer bewundern kann. Vorausgesetzt natürlich, dass man genug Platz hat und nicht anderes Zeug vor das Fenster stellen muss....

Das Spiel selbst hab ich mir ein bisschen spaßiger vorgestellt. Ich hab's ja auch digital und schon ein Weilchen gespielt und muss sagen, dass es etwas zäh ist....


juhk. d