Montag, 10. August 2020

[ Buchgeflüster ] - Willkommen in der Wirklichkeit

Willkommen in der Wirklichkeit: Die Alpträume des Philip K. Dick
herausgegeben von Uwe Anton


Hierbei handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung verschiedener Autoren zu Ehren Philip K. Dicks, bzw. sind die Geschichten stark durch ihn beeinflusst worden. Insgesamt sind es 15 Geschichten, plus noch eine von Dick selbst.

Wer Gefallen an Dicks Geschichten findet, wird hier nicht enttäuscht werden, allerdings war für mich keine Geschichte dabei, die besonders heraussticht. 
Da das Buch schon ein bisschen älter ist, bekommt man es nur noch gebraucht, was den Kauf allerdings auch einfach macht, da gebrauchte Bücher ja meistens sehr billig sind. (leider nicht immer....)


Willkommen in der Wirklichkeit bekommt von mir 3 von 5 Alpträume.


juhk. d

Sonntag, 9. August 2020

Öl me baby one more time

Da ist es wieder. Bunter, unfertig und voller Frust in den Farben. 

Ihr seht den Frust nicht? Nun, dann lasst mir euch ein bisschen was erzählen.

Da ich gerne mal andere Wege gehen, mich nicht an die Regeln halte, habe ich bei diesem Bild eine eigene(?) Ölmaltechnik angewendet: zuerst hab ich mit Pastellkreiden überall ein bisschen Farbe verteilt und danach diese mit Öl schön verteilt. Das wollte ich eh schon länger mal ausprobieren und es ging erstaunlich gut, hat mich recht gefreut. 
Da ich aber eine ganz besondere Schneeflocke bin, hab ich Olivenöl verwendet (und weil's verbilligt war).
So wollte ich dann Schicht um Schicht weitermachen, mehr Farben hinzufügen und mehr Details, doch dafür muss die oberste Schicht erst einmal trocknen. Achtung, jetzt wird's spannend.

Freitag, 7. August 2020

Montag, 3. August 2020

[ Buchgeflüster ] - Hüter der Erinnerung

Hüter der Erinnerung von Lois Lowry

In der fernen Zukunft gibt es kein Leid, keinen Hunger, keine Not und kein Sorgen mehr: das Leben der Menschen bis fast ins letzte Detail durchorganisiert, alles läuft strukturiert ab und alle sind gleich. Die Bewohner werden zwar ständig überwacht, aber das dient nur dem Wohl der "Gemeinschaft". Wenn ein Bewohner gegen eine der Regeln verstößt, so wird der betroffene Bürger durch eine Durchsage ermahnt, ohne das sein oder ihr Name genannt wird. Verstößt die betroffene Person allerdings öfters gegen eine Regel oder bricht eine der besonders wichtige Regel, so kann das zu einer sofortigen Freigabe des Bürgers/der Bürgerin führen. Wird jemand freigegeben, so kommt er/sie nach Anderswo. Auch alte Menschen und Babies, die sich nicht richtig entwickeln, werden freigegeben
Jonas führte elf Jahre lang ein unbeschwertes Leben in seiner "Gemeinschaft". Doch nun hat er bei der Zwölfer-Zeremonie seinen Beruf erfahren: er wird der nächste Hüter der Erinnerung und damit ändert sich sein ganzes Weltbild.....

Mittwoch, 29. Juli 2020

Liebes Tagebuch....

....mein Tag fing heute ein bisschen vor 7 Uhr an. Für meinen Geschmack etwas zu spät und mein Gehirn ist da wohl gleicher Meinung, es hatte sich nämlich furchtbar aufgeregt: Kopfschmerzen, yeaa baby! Gleich nach dem Aufwachen, immer wieder schön. 
Tatsächlichen hatten sich diese gestern schon am Abend bemerkbar gemacht, allerdings nicht so stark und ich ging davon aus, dass sie nach dem Schlaf wieder weg sein würden. Nope. 
Nun, wir kennen uns damit ja eh schon aus, daher die übliche Vorgehensweise: langsam bewegen, bestenfalls gar nicht bewegen und auf das Beste hoffen. 
Achja, die Katze wollte am Morgen auch gleich einen kleinen Hasen reinbringen.... Nope²
    Ich schlich mit einem Buch in die Küche (davor ins Bad) und setzte Wasser für den Tee auf. "Schwarztee und Milch" lautete die Devise. Das Wasser kochte nach einigen Minuten und kam für 5 Minuten mit dem Tee in die French Press. Währenddessen suche ich mir eine Tasse raus; die schlicht weiße, eher breit als hoch, sprach mich heute an. Der fertige Tee kam in die Kanne und damit ging's dann zum Tisch. Tasse und Milch warteten schon auf uns. Die erste Tasse wurde ohne Milch getrunken. Es war ein aromatisierter schwarzer Tee aus Assam und Südindien mit Kakaostücken, Gerstenmalz, gerösteter Zichorienwurzel, Ingwer, Cardamom und schwarzer Pfeffer. Köstlich. 
Nach der ersten Tasse und zwei oder drei Geschichten aus dem Buch (Märchen), waren die Kopfschmerzen gnädigerweise verschwunden. War ich auf Teeinentzug? Klingt zuerst plausibel, da ich schon einige Tage keinen schwarzen Tee mehr getrunken hatte. Ich trank allerdings täglich mindestens eine Kanne weißen Tee und dieser enthält mehr Teein! Möchte man gar nicht glauben, aber anscheinend stimmt das. Was hältst du davon?
Der weiße Tee (Bai Mu Dan Superior) ist übrigens sehr ergiebig: mindestens fünf Aufgüsse und er hatte noch immer genug Geschmack.
    Nach der zweiten Tasse –dieses Mal mit Milch– kam doch der Hunger über mich und ich strich mir schnell ein Buttermohnflesserl und ein Butterbrot mit Radieschen. 

Montag, 27. Juli 2020

[ Buchgeflüster ] - Alraune

Alraune von Hanns Heinz Ewers

Der Sage nach wurde die Alraunenpflanze durch den Samen eines Gehängten erzeugt. Gerade als der Strick dem Mörder das Genick bricht, tropft sein Samen in die Erde und dort gedeiht dann die Alraune. Bei Vollmond, muss man die Pflanze um Mitternacht ausgraben, wenn man sich ihre Macht zu nutzen machen will: sie soll Reichtum und Glück ins Haus bringen, allerdings kehrt dieses früher oder später ins Gegenteil um....
    Frank Braun und sein Onkel Jakob ten Brinken, der Wissenschaftler ist, erfahren von der Alraunensage und Frank versucht nun, seinem Onkel dazu zu überreden, eine menschliche Alraune zu erschaffen. Jakob hat erfolgreich künstliche Befruchtungen bei Tieren vollzogen und willigt nach einiger Bedenkzeit ein, die Idee seines Neffen umzusetzen.
Den Samen finden sie schnell bei einem Lustmörder und als Mutter dient die Hure Alma Raune. 
Nach neun Monaten kommt Alraune zur Welt.... 

Donnerstag, 23. Juli 2020

Der Schlechte und das Enttäuschende

Diese Woche hab ich mir freiwillig mieses Zeugs zu Gemüte geführt. Ich konnte vorher nicht wissen, dass der Film so unglaublich schlecht ist und dass das Spiel so enttäuschend werden wird, aber hier sind wir nun.

Der Film: The Bye Bye Man
Hier hatte ich schon geahnt, dass der nicht besonder gut werden wird, da es ja ein Fake-Poster für The Peepee Poopoo Man gibt, und allein der Titel lässt die Erwartungen abgrundtief sinken.... 
Was macht diesen Film so schlecht?