Freitag, 21. April 2017

Kabelzeitalter

Wer kennt's nicht?
Man packt seine Sachen für eine Reise/Ausflug/Irgendwas und "muss" ein paar Kabel mitnehmen; kommt halt darauf an, was für ein Mensch man ist und was man macht.

Ich bin Smartphone-Besitzer, Gamer, Hobby-Photograph, hyperaktiver Blogger-Mensch und Walkman-Man (was ja auch wieder irgendwie veraltet oder alternativ ist, da die meisten Leute über das Smartphone Musik hören).

Das bedeutet, ich habe, wenn ich das volle Paket mitnehme, mindestens sieben verschiedene Kabel mit:

  1. Smartphone Aufladekabel. Wobei ich das eigentlich nicht mitschleppen müsste, da eh fast jeder ein Micro-USB-Kabel hat, aber ich habe dennoch gerne mein eigenes.
  2. 3DS Aufladekabel
  3. Switch Aufladekabel
  4. Kameraakku Aufladekabel
  5. Laptop Aufladekabel
  6. Walkman Aufladekabel
  7. Kopfhörer
Das Kabelzeitalter eben.... oder Akkuzeitalter.

Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, kommt öfters auch noch ein Aux-Kabel dazu.
Für meinen Laptop nehme ich auch oft das Zeichentablett mit: wieder ein Kabel mehr.
Und es werden mehr und mehr und mehr.

Aber ich habe ja nicht immer alles mit; das Smartphone ist aber tatsächlich immer dabei.
Der Laptop ist auch relativ oft dabei. Bei Auflügen/Reisen/Urlaub kommt dir natürlich nicht mit; ganz so schlimm bin ich noch nicht.
Die Kamera kommt dann allerdings höchstwahrscheinlich schon mit. Ich sag's euch Leute: Photographieren.... es ist echt ein tolles Hobby, aber man schleppt Sachen mit.... da kann's einem schon mal vergehen. Man kann halt immer jedes Objektiv schnell mal brauchen.
Egal.... ich komme vom Thema ab.

Walkman (+Kopfhörer) ist auch oft dabei, aber der kommt mit der vollen Akkuladung auch lange aus, da brauche ich das Kabel nicht unbedingt.

3DS/Switch kommen mit, wenn ich bei jemanden länger bleibe und ich weiß, dass ich sie mal einschalten werde.

Wenn ich nach Graz fahre, kommt das ganze Paket mit, von A (Aufladekabel) über K (Kopfhörer) bis Z (Zeichentablett).

Um nun wieder beim Anfang anzuknüpfen: wer kennt's nicht?
Man packt seine Sachen für eine Reise/Ausflug/Irgendwas, "muss" ein paar Kabel mitnehmen und wenn man dann das Zielt erreicht hat, merkt man, dass man ein Kabel vergessen hat.

Ich habe das Aufladekabel für die Switch vergessen....




juhk. d 

Kommentare:

  1. Besitz = nur tatsächliche Gewalt über eine Sache, Eigentum = rechtliche Gewalt an einer Sache. Also bist du Besitzer eines Smartphone oder Eigentümer?

    AntwortenLöschen