Translate

Freitag, 30. September 2016

Wahn

Es folgen nun wenige Worte.

Das Buch ist gut.
Es zieht sich ein Faden durch das gesamte Buch, ein roter Faden.
Die Farbe Rot nämlich. Witzisch....

Wäre mir bis jetzt noch bei keinem Buch so stark aufgefallen.
*Blick nach hinten zu den Büchern*
Nay, nur hier.

Ich bin ungewöhlich lange an diesem Buch gesessen, obwohl es mir wirklich gut gefallen hat.
Aber das liegt vermutlich nur daran, dass in letzter Zeit einfach viel los war.

Eine gute Phantasie hilft hier ungemein (eigentlich eh immer); man kann sich die Bilder richtig gut vorstellen.
Menschen, die ein bisschen was mit Kunst anfangen können (ich zum Beispiel) gefällt das bestimmt.


Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass ich meinte zu wissen, wie sich ein King-Buch nach den ersten zweihundert Seiten entwickeln wird, und doch kommt es dann wieder ganz anders.
Gut so.



Ziemlich hingeschmierter Text....


juhk. d

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen