Montag, 2. Dezember 2019

[ Buchgeflüster ] - Release

Release von Patrick Ness

Adam Thorn wird heute Abend bei der Abschiedsparty seines Exfreundes diesen zum letzten Mal sehen. Auch wenn er mittlerweile einen neuen Freund hat und ihn für nichts eintauschen würde, so bekommt er seinen Ex nicht ganz aus dem Kopf. Er weiß, dass es ein schwerer Tag werden wird.
Dennoch hat er keine Ahnung, wie schwer dieser Tag wirklich für ihn werden wird....
    Am selben Tag erhebt sich aus dem See, bei dem die Party stattfinden wird, ein Geist. Sie sucht etwas und auf ihrere Suche, schreckt sie vor nichts zurück....




Ich finde die Idee ganz interessant, dass Ness hier zwei Geschichten geschrieben hat, die ein bisschen miteinander verbunden sind. Allerdings hat's mir letzten Endes doch nicht recht gefallen.
Am Anfang dachte ich ja, dass die Geistergeschichte in einer Parallelwelt spielt oder in einer Schattenwelt und Adam und die Königin eine Person sind. War dann leider nicht so.

Loslassen ist das Thema, welches beide Geschichten gemeinsam haben. Ansonsten gibt es kaum Berührungspunkte, nur am Ende treffen sie sich dann.
Adams Geschichte hat mir gefallen. Nicht ganz perfekt, aber auch nicht langweilig.
Die Geistergeschichte empfand ich eher als belanglos, aber doch auch ein bisschen interessant.

Release bekommt von mir 3 von 5 rote Rosen.



juhk. d

Keine Kommentare:

Kommentar posten