Translate

Dienstag, 16. Juli 2013

Titel

Gestern war ein Tag. Montag. War ganz ok. 
Hab neue Zeitschriften gekauft. Die "neue", gibt es schon seit Mai, Ausgabe von "Retro Gamer". Der Mai ist zwar noch nicht so lange her, aber nächstes Monat kommt schon die nächste Ausgabe, wobei das Heft nur vier-mal im Jahr kommt. Vielleicht sollte ich aktuelle Ausgabe sagen, naja das "neue" stimmt eigentlich ja schon, auch ohne -> "..". Es ist ja die neueste Ausgabe... Ist jetzt nicht so wichtig. Und die aktuelle Ausgabe von "CONSOL.AT", dieses Heft kommt monatlich. 
Was war sonst noch so?
Leider nicht viel... Hab gelesen und gezockt, wiedereinmal "Fenster Hunter"^^ Jetzt spiele ich mal ein Weilchen mit dem Großschwert, funktioniert bis jetzt ganz gut, nur das Tempo ist ganz anders... Wenn man vorher 200 Stunden nur mit Langschwertern herum rennt, mit dem man schnell austeilen und laufen kann, und dann plötzlich zum Großschwert wechselt, mit dem man nur langsam austeilt, dafür aber so richtig, und nur langsam mit der Waffe in der Hand gehen kann, dann fühlt sich das Spiel ganz anders an. Aber zum Glück kann man Blocken, wodurch das Schwert allerdings schnell an Schärfe verliert -.-
Habe damit nur drei große Monster gemacht, einmal den Großj Jaggi und Stahl Uragaan (Moga-Wald/Nacht), mit diesen war ich relativ schnell fertig und dann habe ich noch einen Nibelsnarf (Haffen 6*) gemacht, für den habe ich aber viel länger gebraucht, als mit meinen Langschwertern... Aber ich konnte danach mein Schwert gleich auf das Maximum aufleveln. Weiß gerade nicht wie das Schwert heißt, aber man braucht Nibelsnarf Materialien, und gestern hatte ich dann genug um es eben bis zur letzten Stufe aufzuleveln.
Sonst war eigentlich nichts mehr los... Habe nur den ganzen Tag auf etwas gewartet, das ist dann aber nicht geschehen...

Und nun zu heute!
Ein Monster besiegt, in meinen Zeitschriften etwas gelesen und den "Hobbit" ausgelesen^^
Wirklich ein tolles Buch ;) Werde vermutlich in nächster Zeit mit "Der Herr der Ringe" beginnen. Für das Buch werde ich bestimmt sehr viel länger brauchen, aber hoffentlich nicht so lange wie für "Das Silmarillion"... Ich glaube für das Buch habe ich über ein halbes Jahr gebraucht... Ich habe aber immer wieder ein paar Pausen gemacht, was nicht so klug war... Wenn ich mich richtig daran erinnere, dann war es manchmal so schwer und kompliziert geschrieben, dass ich dann gar nicht so richtig wusste, was da gerade geschehen ist xD
Aber ich habe mich doch noch zusammen gerissen und es fertig gelesen. Hat mir auch sehr gut gefallen, auch wenn nach etwas mehr als einem Jahr das Meiste schon wieder vergessen ist^^ Muss ich bei Gelegenheit auch nochmal lesen. 

Jetzt gehe ich Blumen gießen^^ Davor werde ich aber noch meine tägliche Butterzuckermelone essen, vielleicht mit Paprika.

Und es wird wieder heiß... Das nervt -.-

Aber diese Video zeigt verschiedenen Möglichkeiten, wie man sich abkühlen kann:


juhk. d

Kommentare:

  1. Ich würde dir vorschlagen mal etwas zu malen. Vielleicht ein Portrait, oder so...

    Mein Name ist nicht Angelo!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll das heißen, junger Mann?!

      Löschen
    2. Das ich mich nicht auskenne, was gerade geschieht^^

      PS.:Jetzt bin ich noch mehr verwirrt..

      Löschen
  2. Mal einfach ein Portrait, ok? :)

    Mfg [Name oben eingeblendet]

    AntwortenLöschen