Translate

Montag, 6. Juni 2016

This Is Where Death Begins

Ich feiere zur Zeit ja das neue Combichrist-Album (letzten Freitag veröffentlicht) total. 
Anfangs war ich ja richtig skeptisch. Zuerst wurde ja das Lied Glitchteeth veröffentlicht. Dadurch hab ich auch erste erfahren, dass ein neues Album veröffentlicht wird.
Nachdem ich mir Glitchteeth angehört hab, war ich erst einmal ernüchtert. Aber hey, ist ja nur ein Lied von mindestens 10. Kein Problem.
Das Album wurde dennoch gleich bei Amazon (Schleichwerbung) bestellt. Anfangs konnte ich mich nicht entscheiden, ob ich die Ltd.Fan Edition oder die Vinyl-Version (CD ist auch dabei) kaufen sollte.
Die Fan Edition hat ~35€ gekostet und die Vinyl-Version ~22€. Eine normale Version gibt es auf Amazon irgendwie nicht.
At first tendierte ich zu der Vinyl-Version, jedoch hab ich keinen (schönen) Plattenspieler und ich hätte halt schon gerne eine richtige CD-Hülle.
Deswegen ist es dann die Fan Edition geworden.
Als am Freitag dann endlich das Album veröffentlicht wurde, hab ich es mir nicht angehört. Glaube ich zumindest. Weiß nicht mehr genau. Ich weiß nur noch, neinneinnein.
Natürlich hab ich es mir angehört. Jetzt weiß ich es wieder, das war doch noch am Freitag. Vor dem Einschlafen habe ich noch Spotify geöffnet und das Album abgespielt Möglich, dass ich es mir davor auch angehört habe, das weiß ich jedoch wirklich nicht mehr.
Jedenfalls bin ich nicht recht weit gekommen; nach zwei drei Liedern war ich weg und bin bei From My Cold Dead Hands (es bleibt Liebe) wieder aufgewacht. Laptop zu, weiterschlafen.
Samstag.
In der Früh habe ich es wieder abgespielt. Dieses Mal habe ich alles gehört und war.... enttäuscht.
Das ist keine Combichrist mehr, dachte ich mir.
Toll 30€ zum Fernster rausgeworfen.
Ich habe natürlich sofort überlegt, ob ich die Bestellung stornieren sollte, sie sollte jedoch "schon" (ich wollte das Album eigentlich sofort am Freitag haben, und nun muss ich bis nächsten Freitag warten [Komme erst am Freitag nach Hause]!! Glück im Unglück eventuell) am Dienstag zugestellt werden und ich dachte: "Ach, lass es kommen. Hör dir das Album noch einmal an, und wenn die meistens Lieder noch immer doof sind, dann schickst du es halt zurück."
Das tat ich dann auch. Ich ließ das Album noch einmal abspielen und dann wieder und wieder und wieder....
Plötzlich hat es mir einfach total gefallen. Wirklich jedes einzelne Lied ist geil.
Musik muss man tatsächlich öfters ausprobieren. Ich hätte es nicht mehr gedacht, aber das Album ist einfach geil, zwar anders, aber richtig geil. Und naja, so anders ist es gar nicht. Es ist Combichrist.
Und es ist Liebe.
Wenn ich jetzt gerade Internet hätte, würde ich es mir schon wieder anhören und nun nicht mit meiner Walkman-Playlist im Zug sitzen und das hier fertig verfassen.
Zum Glück hab ich die Bestellung nicht storniert; mittlerweile ist der Preis dafür auch schon um 10€ gestiegen.
Freu mich schon auf Freitag, wenn ich es endlich in Händen halten kann, wobei es wohl eher Samstag werden wird.



(erstellt am 05.06.2016)

juhk. d

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen