Translate

Montag, 20. März 2017

Das schwarze Haus

Hier nun endlich mein (kurzes) Fazit zu Das schwarze Haus:

Es ist besser als Der Talisman.
Die Geschichte ist spannend, die (meisten) Charaktere sind glaubwürdiger, die Antagonisten gefallen.
Das Ende hat Höhen und Tiefen, und eine echt harte Stelle.
Die starke Turm-Zyklus Verknüpfung gefällt natürlich sehr, auch wenn bei den Turm-Romanen davon nichts erwähnt wird. Also quasi von der DsH-Seite her gibt es die Turm-Romane, aber bei den Turm-Romanen gibt es DsH nicht; so könnte man es sagen.

Wie schon gesagt, den Anfang fand ich "doof", aber das Herumgefliege kommt dann fast nicht mehr vor und die Geschichte entwickelt sich gut.
Es gehört zwar nicht zu meinen Top10 King-Büchern, aber unter den besten 20 kann ich's mir vorstellen, zumindest wenn ich nicht länger darüber nachdenke.



juhk. d 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen